Vita

Wolfgang Brecklinghaus

Sebastiankirchweg 10
48153 Münster

Tel. 0251 778638

 

Lebt und arbeitet in Münster.

Er absolvierte zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, unter anderem in kommunalen Galerien und insgesamt 12 Museen.  


Hauptarbeitsgebiet: Zum Thema „Apokalypse" fertigt Collagen und Skulpturen aus original Kriegsschrott und Utensilien beider Weltkriege.

   

Vita

1948                In Leichlingen/ Rheinland geboren
1989    Erste Teilnahme an der Jahresschau Gelsenkirchener Künstler im Städtischen Museum
1970 - 1974 Architekturstudium an der Gesamthochschule Siegen
1994    Gründung der Produzentengalerie Atelier Antenne in Gelsenkirchen
1999    Erste „Apokalypse“-Arbeiten
2002 Bürgerpreisträger Gelsenkirchen
2003    Mitglied des Berufsverband bildender Künstler
2003    Erneute Teilnahme der Jahresschau Gelsenkirchener Künstler im Städtischen Museum
2004    Planung des Projektes „Höckerlinie“ im Raum Monschau-Eifel
2006    Teilnahme an dem Projekt „Seitenwechsel“ im Deutsch-Belgischen Grenzgebiet
2007    Erneute Teilnahme der Jahresschau Gelsenkirchener Künstler im Städtischen Museum   
2012    Mitbegründer der „Künstlergruppe Zündstoff“ Link: zuendstoff.com.de
2014  Gründung der Treppenhaus Galerie, Münster

Einzelausstellungen (Auswahl)

2000 – 2012    Insgesamt über 70 Ausstellungen in über 60 Städten zum Thema „Apokalypse“ bundesweit und in Belgien, unter anderem:

Kriegsmuseum Vossenack | Städtisches Museum Bad Hersfeld | Antikriegsmuseum Berlin-Wedding | Dauerausstellung Story of Berlin Berlin | Museum Vosswinkelhof Dinslaken | Stadtmuseum Iserlohn | Stadtmuseum Halle a.d. Saale | Von der Heydt-Museum Wuppertal | Siebengebirgsmuseum Königswinter | Waffenmuseum Suhl Museum | altes Rathaus Dorsten | Haus des Belgischen Rundfunk Eupen | Westwall-Museum Pirmasens

Ausstellungsbeteiligungen

1989 Städtisches Museum, Gelsenkirchen 2003 Städtisches Museum, Gelsenkirchen 2007 Städtisches Museum, Gelsenkirchen 2012 Kunstgruppe Zündstoff, Atelierhof Hohenhorst, Altenberge 2012 Kunstgruppe Zündstoff, B-SIDE, Münster

2013 „Murphys Gesetz“ Kulturschiene Münster, pART 96 2014 „GNALK“ Musikhochschule Münster, pART 96 2014 „Fett“ Area-Haus, Münster, pART 96 2015 „Akzente 15“ Oberfinanzdirektion Münster, pART 96 2015 „Blackout“ Black Hall Gallery, Jovel-Music Hall, Münster, pART 96 2016 „Untiefen“ Bezirksregierung Münster, pART 96

Mitgliedschaften

2014 Kunstgruppe Zündstoff 2015 pART 96 Künstlergemeinschaft Münster
2016 BGK Bund Gelsenkirchener Künstler